Logo Logo
Logo
Bild

Apps als Service Tool in der Wohnungswirtschaft

Apps haben den Siegeszug der Smartphones erst ermöglicht. Apps sind kleine Programme für nahezu jeden Bereich des Lebens und viele Computer bezogene Aufgaben. Zum Beispiel für eine Reise Planung mit Fug und Hotel Buchung, Tourist Infos vom Ziel, das Einchecken im Flieger, Verspätungs Alarm, car-2-go finden und buchen, Taxi rufen und zahlen,  U-Bahn finden und Ticket kaufen, Restaurants suchen und bewerten.
Apps sind „one trick ponys“. Sie erledigen eine bestimmte Aufgabe und sie sind oft kostenlos oder nur weniger Euro teuer. Kaum eine App kostet über 5 Euro. Die Nutzung von Social Media Angeboten läuft nahezu vollständig über Apps.

Frage: Wie kann eine App in der Wohnungswirtschaft helfen?
Antwort: Im Kunden Service!

Einige Software Firmen und Wohnungsbau Gesellschaften haben sich bereits Apps erstellt und nutzen sie  für die Verbesserung des Services.
Ziel ist die Verwaltungskosten zu senken und gleichzeitig den Service zu erhöhen. So können die Benutzer, also Bewohner oder Eigentümer in der WEG, ihre Problem oder Schäden melden und diese durchgängig verwalten. Statusänderungen, Terminplanung und Handwerker Aufträge werden von der Verwaltung in ein Online System eingestellt und erreichen die Nutzer per „Push“ Nachricht sofort.
Auch News können so verteilt werden. Mit einem Push Service können Infos direkt an die Smartphones der Bewohner gesendet werden. Aushänge, Notfall Adressen, Service Hinweise und anderes finden sich immer aktuell in der App. Ein direkter Kontakt zu Service Firmen und Hausmeistern kann  über die App hergestellt werden. Diese sind dann auch gleichzeitig in der Verwaltung als Vorgang hinterlegt.

Darin liegt auch der große Vorteil gegenüber der klassischen Webseite und E-Mail. Die benötigten Daten liegen immer auf dem Smartphone. Viele Rückfragen können entfallen.

Für eine solche App benötigt man aber auch eine Server Seitige Software, mit der Daten erstellt und gemanaged werden.  In diesem  Fall spricht man von „Cloud Software“ oder  „SAAS“ (Software as a Service).
Die ProCSM Lösung für den Kundenservice verfügt über solche Funktionen und eine passenden WebApp.



« Voriger Beitrag    

Merkmale:

apps , smartphone , service , webapp



« Voriger Beitrag
Aktuelle Beiträge
ARCHIV
2014  |  2015  |  2016  |  2017



Teilen    Auf Titter Teilen

TagCloud, wichtige Begriffe bei BDCON

Apps Bmecat BigData Cloud Datenbank Datenschutz Digitalisierung e-Commerce e-Business e-Procurement Geschäftsprozesse Hausverwaltung Immobilienwirtschaft Immobilienportal it-Compliance Jahresende Köln Mobile OpenImmo ProCSM Smarthome Social Media Software Support Paket Wohnungswirtschaft Twitter Facebook XML